Gamin Tech zeigt Ihnen, wie Sie eine jährliche Konferenz mit LED-Bildschirmen organisieren

2023-06-02

Viele Leute sagen, dass der Bühnenbau schwierig und mühsam sei, aber es sind tatsächlich viele Details erforderlich, und ein kleiner Mangel an Aufmerksamkeit kann viele Probleme mit sich bringen. In diesem Artikel werden die Dinge vorgestellt, die während des Bauprozesses unter drei Aspekten beachtet werden müssen: Bühnenbauplan, Tabus für die Verwendung von Bühnen-LED-Bildschirmen und Aufmerksamkeit für Details vor Ort.


Bühnenbauplan Bühnenbauplan 1: Die Bühne+LED-Großbildschirm-LED ist im Vergleich zu anderen Rückwänden relativ schwer, alle Bühnen tragen ein besseres Gewicht und sind stabil und robust, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die Bühne mit Stahlkonstruktion ist sicher, robust und stabil. Nach der Nutzung des großen Bildschirms kann die Szene je nach Bedarf flexibel zwischen Bildern wechseln oder Videos und Materialien abspielen, wodurch der Inhalt der Bühnenhintergrundelemente vielfältiger und farbenfroher wird.


Bühnenbauplan 2: Bühne + LED-Großbildschirm + bunter LED-Großbildschirm. Durch den Einsatz des Maipu Glorious Screen kann die Szene flexibel gewechselt oder Videos und Materialien nach Bedarf abgespielt werden, wodurch die Hintergrundelemente der Bühne abwechslungsreicher und farbenfroher werden. Die Themenbilder, Videos, PPTs, Live-Übertragungen, Videointeraktionen und Programmmaterialien können bei Bedarf zeitnah abgespielt werden. Die Farbbildschirme auf beiden Seiten übertragen entsprechende Materialien für jedes jährliche Aufführungsprogramm und jeden Abschnitt und sorgen so für eine lebendigere und visuell eindrucksvollere Atmosphäre.


Bühnenbauplan drei: Bühne + T-förmige Bühne + runde Bühne + LED-Großbildschirm + Farbbildschirm. Die T-förmige Bühne und die Hinzufügung einer kreisförmigen Bühne machen die Bühne tiefer und dreidimensionaler und verkürzen den Abstand zum Publikum. erleichtern die Interaktion und bieten außerdem Komfort für die Integration einiger T-Stage-Shows in die Aufführung.


Der LED-Großbildschirm ermöglicht je nach Bedarf einen flexiblen Bildschirmwechsel oder die Video- und Materialwiedergabe vor Ort, wodurch die Hintergrundelemente der Bühne abwechslungsreicher und farbenfroher werden. Die Themenbilder, Videos, PPTs, Live-Übertragungen, Videointeraktionen und Programmmaterialien können bei Bedarf zeitnah abgespielt werden. Für jedes Aufführungsprogramm und Segment der jährlichen Konferenz werden entsprechende Materialien abgespielt, um die Atmosphäre lebendiger und optisch ansprechender zu gestalten. Der Einsatz von LED-Bildschirmen auf der Bühne ist tabu. Der Einsatz von LED-Bildschirmwänden hat sich allmählich von der frühen Verwendung eines großen Hauptbildschirms in der Mitte mit zwei seitlichen Nebenbildschirmen zur umfassenden Nutzung von Panorama-Videowänden und omnidirektionalen stereoskopischen Videowänden entwickelt. In der Vergangenheit war nur CCTV in der Lage, LED-Bühnen zu bauen. Nach und nach wurde es auf vielen Partys auf Provinz- und Kommunalebene eingesetzt. Allerdings bedeuten komfortable technische Mittel nicht wirklich Effizienz, und der umfassende Einsatz von Hightech-Mitteln auf der Bühne stellt keine echte Verbesserung des Bühnenleistungsniveaus dar.


1、 Die Gewohnheit, sich ausschließlich auf das Ganze zu konzentrieren und lokale LED-Bildschirme außer Acht zu lassen, hat die Fernsehübertragung erschwert. Viele große Partys, die vor Ort stattfinden, erfordern oft eine Live-Übertragung über das Fernsehen. An dieser Stelle sollte das Kreativteam der Abendparty nicht nur den Auftrittseffekt der Abendparty vor Ort berücksichtigen, sondern auch die Verbreitungseigenschaften des Fernsehens berücksichtigen. Bei der traditionellen Bühnenkunstproduktion können Fernsehkameraleute einzigartige künstlerische Effekte erzielen, indem sie im Hintergrundvideo als Hauptmotiv der Aufnahme nach Hintergründen mit geringerer Helligkeit oder größeren Farbunterschieden suchen. Wenn jedoch bei der heutigen weit verbreiteten Verwendung von Mipu-LED-Bildschirmen die Anforderungen des Fernsehobjektivs zu Beginn des Entwurfs nicht berücksichtigt werden, fehlt dem resultierenden Bild der dreidimensionale Sinn. Der Hauptkörper des Bildschirms und der Hintergrund sind jedoch nicht vorhanden leicht anzupassen und zu überlappen, und die Wirksamkeit der Fernsehkommunikation wird ebenfalls stark reduziert. Die Grundeinheit der Fernsehbildschirmkomposition sind die Aufnahmen verschiedener Szenen, bei denen es sich lediglich um Panorama-, Mittelaufnahme- und Nahaufnahmen handelt, während bei Live-Auftritten der Schwerpunkt eher auf dem „Panorama“-Effekt liegt. Viele Kreativteams berücksichtigen bei der Bühnengestaltung und Produktion oft nur den „großen Effekt“ der Panoramapräsentation und berücksichtigen nicht den mittleren Bereich, insbesondere die Nahaufnahme, die für die Fernsehübertragung erforderlich ist.


2、 Der Missbrauch realer Bilder hat zu einem großen Konflikt zwischen der Schönheit der Videobühne und dem formalen Inhalt des Programms geführt. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Herstellungstechnologie für LED-Bühnenbildschirme hat dazu geführt, dass viele Produktionsteams und Organisatoren nicht auf die „High-Definition“-Eigenschaften des Bildschirms verzichten konnten, was leicht zu dem Missverständnis verleitet, „das Große gegen das Kleine zu verlieren“. während des kreativen Prozesses. Um die Eigenschaften hochauflösender Bildschirme so gut wie möglich widerzuspiegeln, spielen Produzenten oft lieber speziell aufgenommene Live-Videos auf der Live-Videowand als Hintergrund-Tanzschönheit ab. Beispielsweise werden in Gesangs- und Tanzprogrammen viele Szenen aus Stadtlandschaften und dem kulturellen Leben abgespielt, um eine Kombination aus künstlerischer Interpretation und Bildschirmrealitätsdarstellung zu erreichen, aber die Ergebnisse sind kontraproduktiv. Die Aufführung von Bühnenprogrammen verfolgt einen hohen Sinn für Formalität, wobei Farben, Licht und Formationen im Mittelpunkt stehen. In den meisten realen Videos werden jedoch die satten Farben des Films als Haupthintergrund verwendet, was die Form des Bühnenprogramms tatsächlich beschädigen und ein chaotisches Gefühl erzeugen kann, „nicht sehen zu können“ und „nicht zu wissen, wo“. suchen“ nach dem Publikum. Das Design, das ursprünglich dazu gedacht war, den Programmeffekt zu verstärken, hatte einen enormen Einfluss auf das Seherlebnis des Publikums. Es verstößt außerdem gegen das Grundprinzip, Tanzkunst zu entwerfen und zu produzieren, um dem Programm zu dienen.


3、 Der Missbrauch von LED-Bildschirmen hat den Lichteffekt gestört, der im Bühnenaufführungsbereich vorhanden sein sollte. Die schrittweise Reduzierung der Produktions- und Nutzungskosten der glänzenden LED-Bildschirme von Maipu hat dazu geführt, dass viele Entwickler blind das Konzept der „Panorama-Video-Tanzschönheit“ verfolgten, eine große Anzahl von LED-Bildschirmen im Tanzdesign verwendeten und sogar alle Tanzschönheitsszenen durch LEDs ersetzten . Allerdings haben viele Entwickler die Tatsache ignoriert, dass LED-Bildschirme leicht zu einer enormen Lichtverschmutzung auf die Bühne führen können. Wenn die Bühne entworfen und produziert ist und die gesamte Lichtsynthese durchgeführt wird, werden sie es bereuen. Bei der Gesamtgestaltung des Programms spielt die Beleuchtung eine große Rolle, da sie der gesamten Bühne ein magisches Gefühl von Raum und Hierarchie vermittelt und die visuelle Gesamtpräsentation reichhaltiger und interessanter macht. Im traditionellen Bühnenkunstdesign ist das Beleuchtungssystem die einzige Lichtquelle. Regisseur, Lichtdesigner und Bühnenkünstler arbeiten gemeinsam daran, mithilfe von Beleuchtung einen einzigartigen Bühnenraum zu schaffen. Achten Sie auf die Details beim Aufbau der Szene, mieten Sie Tanzausrüstung, machen Sie mehr und erleben Sie mehr, stoßen Sie aber auch auf viele Dinge.


4: Wenn sich viele Kunden auf dem Veranstaltungsort befinden, ist es notwendig, dass Personal in gefährlichen Bereichen vorhanden ist, um unerwartete Unfälle zu leiten und zu vermeiden. Um Sicherheitsunfälle durch Gedränge zu vermeiden, sollte ständig Personal hin und her gehen, um die Gegenstände zu überprüfen.


5: Die Aktivitäten finden hauptsächlich in großen Hotels statt, und diese Orte sind gebaut. Daher muss das Personal beim Umgang mit Waren vorsichtig und vorsichtig sein. Vor dem Transport von Gütern sollte der Boden geschützt und mindestens eine Teppichschicht ausgelegt werden, um Schäden am Boden zu vermeiden. Beim Passieren von Türen, Ecken und Lastenaufzügen ist es außerdem wichtig, alle Richtungen zu beobachten und zu hören und sich nicht beiläufig an Wänden oder Ecken zu reiben. Alles in diesen High-End-Lokalen ist kostbar. Daher müssen die Mitarbeiter beim Umgang mit Waren vorsichtig sein!


6: Wenn Sie ein Design und eine Hintergrundtafel erstellen möchten, ist es wichtig, die maximale Höhe des Hotels im Voraus zu messen. Viele Hotels verfügen oft über große Kronleuchter. Berühren Sie diese daher nicht, um keine Katastrophe zu verursachen. Das Gute ist, vor Produktionsbeginn vor Ort zu sein, um die Größe zu messen, den Lastenaufzug zu überprüfen und die Waren entlang der Strecke zu transportieren. Machen Sie die Dinge nicht zu groß und kommen Sie auf die Website, können Sie sie aber nicht betreten!


7: Stellen Sie vor dem Bau sicher, dass der Hotelmanager gemeinsam mit Ihnen die Baustelle begutachtet. Wenn Kratzer oder abgenutzte Stellen vorhanden sind, machen Sie vorsichtshalber einige Fotos. Andernfalls kann das Hotel bei Rückerstattung der Anzahlung durch den Kunden fälschlicherweise davon ausgehen, dass die Beschädigung durch Sie verursacht wurde, und die Anzahlung des Kunden einbehalten. Tatsächlich wartet es nur darauf, dass Ihr Geld erneut abgebucht wird, also lassen Sie sich nicht täuschen.


8: Können wir noch einmal mit dem Kunden oder dem Hotel kommunizieren, wenn wir die Bauzeit festlegen? Ist es möglich, es zu bauen? Denn oft ist der Zugang zu Hotels vorübergehend unbequem!
  • QR